Gesunder Schlaf auf der Hundematte Medical

Hundematte Medical

Inhaltsverzeichnis

Ein Hund, der gut schläft, ist tagsüber ein aufgeweckter Gefährte. Er ist konzentriert bei Denkspielen und agil auf der Gassi-Tour. Nach einer unruhigen Nacht ist genau das Gegenteil der Fall: Lustlos und unkonzentriert geht der Vierbeiner durch den Tag, manchmal wirkt er geradezu verwirrt. Hunden geht es dabei nicht anders als Menschen: Wenn wir uns die ganze Nacht von einer Schlafposition zur anderen gedreht haben ohne die richtige Entspannung zu finden, dann will uns am darauffolgenden Tag auch nichts mehr so richtig gelingen. Der ganze Tag steht im Kontext dieser schlechten Nacht. Viele Faktoren entscheiden bei Zweibeinern und Vierbeinern darüber, ob wir gut schlafen oder nicht.

Auch die Qualität der Hundematte Medical (jetzt wieder beim Vierbeiner) hat Einfluss auf die Schlafgewohnheiten. Die Hundematte Medical ist eine gute Option für guten Schlaf auch bei schweren Hunden. Eine 13 Zentimeter starke Liegefläche verhindert das Durchliegen. In Deutschland hergestellt verfügen die Premium Hundematten über doppelte Nähte und orthopädische Liegeflächen. Hier kann sich Ihr Hund erholen und seine Gelenke schonen. Ein hervorragender Schlafplatz auch für Hunde mit entsprechenden Gelenkproblemen.

Die orthopädische Hundematte

 

Blicken wir nur ein paar Jahrzehnte zurück: Kannten wir den Begriff der orthopädischen Hundematte damals schon? Vermutlich nicht. Der beste Freund auf vier Pfoten lag auf einer Decke oder in einem mehr oder weniger gepolsterten Hundekorb. Manch ein junger Hund mag das auch heute noch so, aber die Ansprüche vieler Hundehalter sind mittlerweile gewachsen. Sie wünschen sich eine Schlafstätte für Ihren Hund, die gesund und erholsam ist. Sicherlich, ein weiches und einfach strukturiertes Polster wirkt auch zunächst ganz kuschelig.

Aber die Entlastung der Wirbelsäule, die Regeneration von Bändern und Muskeln kann der schlicht gepolsterte Hundekorb kaum gewährleisten. Hochwertige Hundematten, wie die Hundematte Medical, passen sich der Körperform des Tiers an und entlasten die Druckpunkte. Formstabil kann sich eine solche Matte immer wieder in die Ausgangsform zurückbewegen, nachdem die Fellnase aufgestanden ist. Eine atmungsaktive Liegefläche sorgt dabei für einen guten Temperaturausgleich.

Hundematte oder Hundebett?

 

Es gibt Hundematten und es gibt Hundebetten. Und auch die Hundekissen sollten wir nicht vergessen. Was ist die perfekte Schlafstätte für Ihren Vierbeiner? Eine Frage, die am besten Ihr Hund selbst beantworten sollte. Denn auch Hunde haben bisweilen recht individuelle Schlafgewohnheiten. Die Hundematte Medical richtet sich an den Bodenschläfer. Das ist die orthopädische Alternative zum Schlafteppich oder der Schlafdecke. Der Hund hat einen stabilen Untergrund, muss aber nicht in ein Hundebett einsteigen, was nicht jeder Hund mag. Das Hundebett hingegen richtet sich an den Nestbauer unter den Vierbeinern. Hier kann der Hund seinen Instinkt, sich in eine Schlafmulde zu legen, ausleben.

Die Umrandung gibt ihm einen gewissen Schutz vor der Umgebung. Er kann sich einrollen oder auch seinen Kopf am Rand ablegen und somit seine sensiblen Bereiche, wie etwa den Hals oder den Bauch schützen. Das Hundekissen richtet sich an den extravertierten Hund, der nichts verpassen möchte. Auf dem Hundekissen kann der Vierbeiner seine Beine in die Luft strecken und auch in einer ausladenden Seitenlade schlafen gehen. Beobachten Sie die Schlafgewohnheiten Ihres Hundes genau und es wird Ihnen nicht schwerfallen herauszufinden, ob das Hundebett, das Hundekissen oder die Hundematte die richtige Schlafstätte für ihn ist.

Wo stelle ich die Matte auf?

 

Finden Sie einen Schlafplatz, an dem es in der Nacht möglichst wenig Verkehr gibt (also nicht gerade vor der Tür zur Toilette), wo es ruhig ist (also nicht neben einem Fernseher, der die ganze Nacht lang läuft) und wenig Zugluft gibt. Ideal ist ein Hundeschlafplatz, der im Winter schön warm ist und im Sommer etwas Abkühlung bietet. Der Hundeschlafplatz ist der Ort, wohin sich Ihr Hund zurückziehen kann, um seine Ruhe zu finden. Sein höchstpersönlicher Ort in Ihrer Wohnung. Dieser Ort sollte von allen Familienmitgliedern respektiert werden. Wenn sich Ihr Hund auf seine Hundematte zurückzieht, dann ist nicht der richtige Zeitpunkt, dass Ihre Kinder versuchen, mit ihm zu spielen.

Manche Hunde schlafen gerne in der Nähe ihres Rudels (also ihrer Familie), andere sondern sich für den Schlaf gerne ab. Vielleicht ist es für Sie als Hundehalter auch ok, wenn der Vierbeiner im Schlafzimmer schläft? Denken Sie gründlich über diesen Schritt nach, bevor Sie sich für diese Schlafstätte entscheiden. Hat sich Ihr Hund erst einmal dran gewöhnt, mit seinen liebgewonnenen Zweibeinern in einem Raum zu nächtigen, dann möchte er sich das ungern wieder abgewöhnen.

Die Schlafgeräusche mancher Hunde sind auch nicht zu unterschätzen. Was nützt es, wenn Ihre Bulldogge im Schlafzimmer hervorragend schlafen kann und Sie als Hundehalter aufgrund der lauten Atemgeräusche kaum noch ein Auge zumachen können?

Die Premium Hundematte Medical

 

Die orthopädische Hundematte Medical wurde mit Blick auf die aktuellen Kenntnisse aus der Tiermedizin konstruiert. In Deutschland hergestellt bietet die Medical Hundematte einen besonders hohen Schlaf- und Liegekomfort. Als Unterlage dient hier ein acht Zentimeter dicker Kaltschaumstoff mit einer drei Zentimeter starken Visko-Schaumstoffplatte und Polsterwatte. Die Materialien sind langlebig und auch für schwere Hunde gut geeignet.

Der Möbelstoff ist abwaschbar, atmungsaktiv und anschmiegsam. Der Stoff verfügt über eine Nano Imprägnierung, was die Reinigung besonders einfach macht. Sie können den Bezug abnehmen und bei 30 Grad waschen. Die Hundematte Medical verfügt über eine ausgezeichnete Isolation sowohl gegen Bodenwärme, wie auch gegen Kälte.

Die rechteckige Form ermöglicht es Ihrem Vierbeiner, sich nach Herzenslust auszustrecken. Die Liegefläche von 13 Zentimetern schließt das Durchliegen aus. Ein Aufreißen der Premium Hundematten ist aufgrund der zweifachen Naht praktisch unmöglich. Vielleicht ist das genau die Hundematte, die Ihr Vierbeiner für seinen gesunden Schlaf benötigt?

 

UNSER RATGEBER: Das braucht jeder Hundebesitzer – Exklusive Hundedecken, die ideale Unterlage für jede Gelegenheit.

Über den Autor

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top